Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Ausgebüxtes Pferd verursacht schweren Unfall in Eschdorf

Zusammenstoß Ausgebüxtes Pferd verursacht schweren Unfall in Eschdorf

In der Nacht zu Montag ist ein ausgebüxtes Pferd im Dresdner Ortsteil Eschdorf mit einem Autofahrer zusammengestoßen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, war ein 47-jähriger Opel Astra Fahrer auf der Dittersbacher Straße unterwegs, als er gegen 3.30 Uhr im Dunkeln mit dem Pferd zusammenstieß, das die Fahrbahn kreuzte.

Voriger Artikel
Toyota-Fahrerin übersieht Motorradfahrer beim Abbiegen
Nächster Artikel
Gauner stehlen Audi von Parkplatz in Klotzsche

Symbolbild: Polizei eilt zur Unfallstelle.

Quelle: dpa

Dresden. In der Nacht zu Montag ist ein ausgebüxtes Pferd im Dresdner Ortsteil Eschdorf mit einem Autofahrer zusammengestoßen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, war ein 47-jähriger Opel-Astra Fahrer auf der Dittersbacher Straße unterwegs, als er gegen 3.30 Uhr im Dunkeln mit dem Pferd zusammenstieß, das die Fahrbahn kreuzte.

Bei dem Unfall kurz vor dem Ortsausgang Eschdorf in Richtung Dittersbach erlitt der Opelfahrer schwere Verletzungen. Das frei herumlaufende Pferd, starb noch an der Unfallstelle.

Das Pferd stammt vermutlich von einem der naheliegenden Reiterhöfe und wird nach erster Einschätzung mit einem Wert von rund 4 000 Euro beziffert. Am Unfallauto entstand ein Sachschaden von rund 1 000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und untersucht die Koppel, von der das Tier ausbüxte auf eventuelle Mängel an den Zäunen.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr