Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Auseinandersetzung in und vor der Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Auseinandersetzung in und vor der Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:36 09.09.2015
An der Haltestelle Tharandter Straße kam es gegen 3.30 Uhr in und vor der Bahn zu einer Auseinandersetzung mit anderen Fahrgästen. Quelle: Andr Kempner

An der Haltestelle Tharandter Straße kam es gegen 3.30 Uhr in und vor der Bahn zu einer Auseinandersetzung mit anderen Fahrgästen.

Ein 20-Jähriger wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tatvorgang machen können. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstagnachmittag wurden zwei Passagiere in einer Straßenbahn der Linie 6 in Dresden durch Reizgas verletzt. Eine 33-jährige Passagierin war kurz vor 16 Uhr mit einer Unbekannten in Streit geraten.

09.09.2015

Der 27-Jährige, der in der Nacht zum Dienstag in der Neustadt einen elf Jahre älteren Türken mit einem Messer schwer verletzt hat, hat am gleichen Abend wahrscheinlich auch einen Iraker in der Johannstadt angegriffen.

09.09.2015

Ein Küchenbrand in der Georg-Palitzsch-Straße in Dresden-Prohlis hat am Mittwochnachmittag für einen Großeinsatz der Dresdner Feuerwehr gesorgt. Wie das Brandschutzamt der Stadt mitteilte, war das Feuer gegen 16.30 Uhr in einer Wohnung im sechsten Stock eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen.

09.09.2015