Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Audifahrer gegen Brückengeländer: Unfall auf der Dresdner Marienbrücke

Hoher Schaden Audifahrer gegen Brückengeländer: Unfall auf der Dresdner Marienbrücke

Am Montagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Marienbrücke. Ein 50-Jähriger fuhr mit seinem Audi A6 auf der Marienbrücke in Richtung Antonstraße/Leipziger Straße. Aufgrund eines plötzlichen Gesundheitsproblems kam der Mann mit seinem Wagen nach links ab, querte Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Brückengeländer.

Voriger Artikel
Einbruch in ein Einfamilienhaus in Dresden-Omsewitz
Nächster Artikel
Kaum 1000 Teilnehmer bei Pegida in Dresden

Am Montagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Marienbrücke.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Am Montagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Marienbrücke. Ein 50-Jähriger fuhr mit seinem Audi A6 auf der Marienbrücke in Richtung Antonstraße/Leipziger Straße. Aufgrund eines plötzlichen Gesundheitsproblems kam der Mann mit seinem Wagen nach links ab, querte Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Brückengeländer. Nach Angaben der Polizei erlitt der 50-Jährige bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw sowie am Brückengeländer kam es zu einem Schaden von rund 60.000 Euro.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr