Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Attacke auf tschechische Familie in Gorbitz
Dresden Polizeiticker Attacke auf tschechische Familie in Gorbitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 21.08.2017
Brutale Attacke in Gorbitz. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen für eine Auseinandersetzung am Gorbitzer Merianplatz am Sonnabendnachmittag. Gegen 15.45 Uhr war eine Familie dort aus der Bahn gestiegen und hatte sich in den Unterstand gesetzt. Einem Mann gefiel das offenbar nicht. Er begann die aus Tschechien stammende Familie zu beleidigen. Als die 20 Jahre alte Frau den Mann zur Rede stellen wollte, schlug der mit einer Flasche auf sie ein.

Daraufhin kam es zur Rangelei des Freundes der Frau mit dem Mann. Beide gerieten nacheinander in den Schwitzkasten, wobei auch zwei Scheiben der Haltestelle kaputt gingen. Dabei erlitt der 22-Jährige eine Schnittverletzung am Handgelenk. Nach dem Zusammenprall nahm der Unbekannte sein Fahrrad und verließ schimpfend die Haltestelle in Richtung Amalie-Dietrich-Platz.

Der Unbekannte wird als 1,75 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Bekleidet war er mit einem Dynamo-Shirt sowie einer dunklen Cargohose. Er entfernte sich mit einem silberfarbenen Damenrad vom Ereignisort. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Polizisten in Dresden mussten doppelt ausrücken - Kurzer Prozess mit illegalen Party

Die Anwohner finden keinen Schlaf, weil Musik unbarmherzig dröhnt. Erst die Polizei kann dem Treiben ein Ende setzen und löst zwei illegale Partys in Pieschen und Kaditz mit insgesamt 170 Teilnehmern auf. Gegen die Veranstalter wird ermittelt.

21.08.2017

Ameisen haben am Leutewitzer Ring in Dresden offenbar einen Feueralarm ausgelöst. Am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr hatte die Brandmeldeanlage eines Gebäudes angeschlagen. Die herbeigeeilte Feuerwehr fand jedoch kein Feuer, sondern lediglich „ein- und ausgehende“ Ameisen auf dem Brandmelder.

21.08.2017

Einen Tag nach Ende hat die Dresdner Polizei ein friedliches Stadtfest konstatiert. Es habe keinerlei große Störungen gegeben, die einen Großeinsatz nötig gemacht hätten. Stattdessen mussten sich die Beamten mit vielen Kleinigkeiten beschäftigen, meistens war zu viel Alkohol im Spiel.

21.08.2017
Anzeige