Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ast kracht bei Regensturm in Dresden auf Bus, Baum kippt auf Pkws
Dresden Polizeiticker Ast kracht bei Regensturm in Dresden auf Bus, Baum kippt auf Pkws
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 12.07.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Nach dem heftigen Regen am Montagabend musste die Feuerwehr an mehreren Orten in der Landeshauptstadt abgebrochene Äste beseitigen. Auch ein Baum wurde vom Wind geknickt. Mehrer Fahrzeuge wurden beschädigt, es gab aber keine Verletzten.

Auf der Langen Straße in Cotta kippte ein Baum um und fiel auf zwei dort geparkte Autos. Vor dem Kongresszentrum an der Devrientstraße brach ein Ast von einer Papel ab und krachte auf eine Bus, der dort abgestellt war. An der Straßenbahnhaltestelle „Elbschlösser“ Auf der Bautzner Straße hingen mehrere kleine Äste in der Oberleitung der Straßenbahn. Diese Äste beseitigten Mitarbeiter der Dresdner Verkehrsbetriebe.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Dresden ist am Montag eine Frau beim Einparken von einem dreisten Autodieb aus ihrem Wagen gezerrt worden. Der 20 bis 25 Jahre alte Täter habe am Morgen in der Südvorstadt plötzlich die Fahrertür aufgerissen, die 31-Jährige aus dem Auto gezogen und sei dann mit dem Kleinwagen davongefahren, teilte die Polizei mit.

12.07.2016

Lokale Unwetter haben in Ostsachsen und im Raum Dresden Schäden verursacht und den Verkehr behindert. In der Gemeinde Neißeaue im Landkreis Görlitz wurde am Montagabend das Dach einer Milchviehanlage teilweise von Sturmböen heruntergerissen.

12.07.2016

Am Sonntagmorgen nahmen Dresdner Polizeibeamte zwei mutmaßliche Einbrecher (beide 29) in Dresden-Weixdorf fest.

11.07.2016
Anzeige