Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Anwohnerin stirbt bei Brand in Dresden-Laubegast
Dresden Polizeiticker Anwohnerin stirbt bei Brand in Dresden-Laubegast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 09.09.2015
Anzeige

Bei Eintreffen der Feuerwehr war bereits aus Fenstern des Treppenraumes starke Rauchentwicklung sichtbar. Eine Pflegedienstmitarbeiterin gab der Feuerwehr vor Ort den Hinweis, dass eine eine Frau noch in der Wohnung sei. Sofort begaben sich drei Einsatztrupps der Feuerwehr, ausgerüstet mit Atemschutzgeräten zur Personensuche und Brandbekämpfung in das Haus. Im Schlafzimmer der Erdgeschosswohnung fanden sie eine leblose Frau. Die Hilfe erreichte die Frau zu spät – der Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.

Aus einer anderen Erdgeschosswohnung konnten die Feuerwehrleute zwei Personen über Leitern in Sicherheit bringen. Zwei weitere Personen aus dem ersten Obergeschoss wurden über die Treppe in Sicherheit gebracht. Insgesamt sieben Personen wurden wegen des Verdachtes auf Rauchvergiftung vor Ort untersucht. Drei von ihnen wurden zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen.

sa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in einen LKW eingebrochen, der an der Raststätte „Dresdner Tor“ geparkt war. Während der 34-jährige Fahrer in der Kabine schlief, öffneten die Täter den Auflieger.

09.09.2015

Fehlendes Licht am Fahrrad hat dafür gesorgt, dass die Dresdner Polizei auf einen 25 Jahre alten mutmaßlichen Dieb aufmerksam geworden ist. Am Mittwochabend waren den Ordnungshütern am Leisniger Platz in Pieschen zwei 25 und 27 Jahre alte Fahrradfahrer aufgefallen, die ohne Licht fuhren.

09.09.2015

Gleich doppelt Pech hatte ein Dresdner Wohnungsinhaber am Dienstag und Mittwoch. Wie die Polizei mitteilte, wurde dem Mann am Dienstag zunächst ein Rucksack mit Personaldokumenten und Wohnungsschlüssel aus dem Auto gestohlen.

09.09.2015
Anzeige