Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Anwohner rettet brennenden Oldtimer
Dresden Polizeiticker Anwohner rettet brennenden Oldtimer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 02.10.2018
Dogan Karahan rettet Oldtimer Quelle: Tino Plunert
Dresden

In der Bürgerstraße in Pieschen hat ein Oldtimer der Marke Jensen gebrannt. Gegen 20 Uhr wollte der Fahrer das Fahrzeug parken, als der Motorenraum plötzlich Feuer fing. Unmittelbar kam Dogan Karahan, Chef des Rohat Kebabhaus zur Hilfe und verhinderte mit einem Feuerlöscher einen schlimmeren Schaden. Der Eigentümer dürfte noch relativ glücklich sein. Das Automodell wurde nur bis 1970 gebaut und insgesamt wurden lediglich 320 Exemplare angefertigt. Das Jensen-Treffen in der Schweiz fällt dieses Wochenende wohl für den Besitzer aus, doch immerhin ist der Wagen gerettet.

Von heh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Kreuzung Könneritz- und Friedrichstraße sind am Dienstagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden verletzt. Trümmerteile bedeckten die Kreuzung, die Könneritzstraße musste gesperrt werden.

02.10.2018

Die Polizei hat am Montagabend nach eigenen Angaben auf der Prager Straße den Demonstrationsweg für Pegida frei machen müssen. Gegendemonstranten blockierten die geplante Route.

01.10.2018

Zwei Unfälle hat am Sonntagnachmittag ein 70-Jähriger in Dresden verursacht. Der Jaguarfahrer hatte mehr als zwei Promille intus, einen Führerschein besaß er nicht.

01.10.2018