Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Anwohner löschen Citroen auf der Südhöhe Dresden
Dresden Polizeiticker Anwohner löschen Citroen auf der Südhöhe Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 25.10.2017
Als die Feuerwehr eintraf, hatten Anwohner den entstehenden Brand im Citroen bereits gelöscht. Quelle: Tino Plunert
Anzeige
Dresden

In der Nacht zum Mittwoch ist ein Citroen C6 an der Südhöhe in Flammen aufgegangen. Nach DNN-Informationen entwickelte sich während der Fahrt plötzlich starker Rauch im Motorraum des Fahrzeuges. Der Fahrer hielt den Wagen sofort an und alarmierte die Rettungskräfte.

Laut Angaben der Feuerwehr konnten schnell herbei geeilte Anwohner mit einem Pulverlöscher die Ausbreitung eines größeren Feuers verhindern und löschten den brennenden Citroen bereits vor eintreffen der Brandschützer, die das Gelände sowie das Fahrzeug absicherten. Als Ursache wird ein technischer Defekt angenommen.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Schwerer Verkehrsunfall in der Dresdner Friedrichstadt - Autofahrer eingeklemmt, Straßenbahn entgleist

Schwerer Unfall am Dienstagabend auf der Kreuzung Löbtauer Straße/Fröbelstraße. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Ford Focus, der die Kreuzung queren wollte, und einer Bahn der Linie 6 wurde der Autofahrer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

25.10.2017

Ein 33-jähriger Renaultfahrer hat am Montagabend auf kuriose Art und Weise versucht, seine Trunkenfahrt zu vertuschen. Wie die Polizei mitteilte, war der 33-Jährige gegen 17.20 Uhr zunächst auf der Meißner Landstraße in Richtung Stadtzentrum unterwegs, als er plötzlich auf einen verkehrsbedingt bremsenden Opel Astra vor sich auffuhr.

24.10.2017

Der seit dem vergangenen Donnerstagabend vermisste Florens ist von der Polizei in der Weißeritz tot aufgefunden worden. Der 26-Jährige hatte am Mittwoch zuvor letztmals Kontakt zu seiner Mutter und wurde seit dem akribisch gesucht, da er auf Medikamente angewiesen war.

24.10.2017
Anzeige