Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Anwohner erwischt Einbrecher in Dresden-Neustadt auf frischer Tat
Dresden Polizeiticker Anwohner erwischt Einbrecher in Dresden-Neustadt auf frischer Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 09.09.2015
Anzeige

Weil ihm die Sache keine Ruhe ließ, ging er den Geräuschen auf den Grund und erwischte tatsächlich einen Einbrecher auf frischer Tat. Obwohl dieser flüchtete, konnte ihn die Polizei aufgrund der Personenbeschreibung des Anwohners kurze Zeit später in der Robert-Blum-Straße stellen.

Bei dem Einbrecher handelte es sich um einen 31-jährigen Mann, der neben einem Schraubendreher auch noch ein Tütchen mit etwa vier Gramm Betäubungsmittel bei sich führte. Bei einer weiteren Überprüfung kam zum Vorschein, dass gegen den jungen Mann ein Haftbefehl bestand. Der 31-Jährige muss sich nun wegen des Versuchs eines besonders schweren Falls des Diebstahls und wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Stephan Hönigschmid

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Verladearbeiten ist am Mittwoch kurz nach 7 Uhr Lösungsmittel aus einem Lkw in der Potthoffstraße in Dresden-Friedrichstadt ausgelaufen. Wie die Feuerwehr mitteilte, wollte ein Gabelstaplerfahrer ein 200 Liter-Fass aufladen, traf dabei jedoch mit seinen Gabeln genau die Mitte des Behälters.

09.09.2015

In einem Supermarkt in der Dresdner Südvorstadt ist ein Diebespaar am Montag durch einen Streit aufgeflogen. Wie die Polizei informierte, hatten ein 29-jähriger Mann und eine 27-jährige Frau zunächst einen Supermarkt in der Chemnitzer Straße betreten.

09.09.2015

Nachdem Einbrecher bereits in der Nacht zu Sonntag in den Klub Neue Mensa in der Bergstraße eingebrochen sind, wurde der Club in der Nacht zu Montag erneut von bisher unbekannten Tätern heimgesucht, teilte die Polizei mit.

09.09.2015
Anzeige