Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Anwohner beobachten Täter nach erneuter Automatensprengung
Dresden Polizeiticker Anwohner beobachten Täter nach erneuter Automatensprengung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 26.07.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Erneut haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten im Dresdner Westen gesprengt. Dieses Mal hatten es die Täter auf ein Gerät am Wölfnitzer Ring in Gorbitz abgesehen. Die Täter sprengten den Automaten in der Nacht zu Donnerstag mittels Pyrotechnik und stahlen eine unbekannte Menge an Zigaretten und Bargeld aus den Trümmern.Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit unbekannt.

Anwohner hatten die Explosion kurz vor 3 Uhr vernommen und nach dem rechten Gesehen. Sie beobachteten zwei junge Männer, die sich an den Resten des Automaten zu schaffen machten. Die Täter flüchteten noch vor dem Eintreffen der herbeigerufenen Polizei.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 27-Jähriger hat sich und einen Mitbewohner in der Nacht zu Donnerstag in der Erstaufnahme an der Hamburger Straße in Dresden-Friedrichstadt verletzt. Weil er sich anschließend nicht beruhigen ließ, kam er in Gewahrsam. In der Unterkunft habe eine „angespannte Stimmung“ geherrscht, berichtet die Polizei.

26.07.2018

Am 10. April dieses Jahres ist in Dresden-Löbtau ein 24-Jähriger von einem mit einem Messer bewaffneten Unbekannten überfallen und seines Basecaps beraubt worden. Die Polizei fahndet nun mir einem Phantombild nach dem Unbekannten.

26.07.2018

Autodiebe haben in den letzten Tagen zwei Autos von Dresdner Straßen gestohlen. Besonders dreist gingen sie in der Südvorstadt vor.

26.07.2018