Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Angebranntes Fleisch löst Feuerwehreinsatz aus
Dresden Polizeiticker Angebranntes Fleisch löst Feuerwehreinsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 10.10.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Dresden zu einer starken Rauchentwicklung in der Cottaer Straße gerufen. Die Bewohner eines Wohnhauses hatten Brandgeruch und Rauch im Treppenhaus wahrgenommen. Bei Ankunft des Löschzuges konnte eine leichte Rauchentwicklung aus einem Fenster im ersten Obergeschoss erkannt werden.

Die Feuerwehr verschaffte sich Zutritt zur entsprechenden Wohnung und suchte nach der Brandursache. Auslöser war augenscheinlich angebranntes Fleisch. Die Einsatzkräfte nahmen den Topf mit dem verbrannten Fleisch vom Herd und löschten ihn unter dem Wasserhahn ab.

Bei den Nacharbeiten zur Belüftung des Hauses, kehrte der Mieter zu seiner Wohnung zurück. Er erklärte den Feuerwehrleuten, dass er das Fleisch beim Verlassen der Wohnung auf dem Herd vergessen habe. Wenig später konnten alle Mieter ihre Wohnungen unversehrt wieder betreten.

Von fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstagabend ist eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Kesselsdorfer Straße unweit der Kaufbacher Straße schwer verletzt worden. Beim Überqueren der Straße wurde sie von einem Auto erfasst.

10.10.2018
Polizeiticker Dresden-Kaditz / Leubnitz-Neuostra - E-Bike Diebstähle im Wert von 7.000 Euro

In Dresden ereigneten sich am Montag und Dienstag zwei E-Bike Raubzüge, die mit einem Diebesgut im Wert von etwa 7.000 Euro bemessen werden.

10.10.2018

Am Dienstagnachmittag kam es in Höhe des Großen Gartens zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn. Ein 79-jähriger Autofahrer bog ab und beachtete dabei die neben ihm fahrende Straßenbahn nicht. Die Fahrzeuge kollidierten.

10.10.2018