Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Am Elbepark – Auto brennt auf der A4 völlig aus
Dresden Polizeiticker Am Elbepark – Auto brennt auf der A4 völlig aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 19.02.2018
Auf der A4 nahe des Dresdner Elbeparks ist am Donnerstagabend ein PKW völlig ausgebrannt. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Auf der A4 nahe des Dresdner Elbeparks ist am Donnerstagabend ein PKW völlig ausgebrannt. Der BMW war nahe der Abfahrt Dresden-Neustadt während der Fahrt in Brand geraten. Der Fahrer konnte seinen Wagen noch an den Straßenrand steuern und unverletzt aussteigen. Danach musste er aber mit ansehen, wie sein Wagen komplett niederbrannte.

Als die Einsatz Kräfte der Feuerwache Übigau und der die Freiwilligen Feuerwehr Brabschütz eintrafen, stand der BMW vollständig in Flammen. Die Ausfahrt in Richtung Elbepark musste gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei offene Haftbefehle, Drogen dabei und auch frisches Diebesgut – es kommt einiges zusammen bei dem 38-Jährigen, den Dresdner Bundespolizisten am Mittwochabend im Dresdner Hauptbahnhof kontrollierten. Den Beamten hatte bei der Kontrolle ihr Riecher geholfen.

15.02.2018

Nach einem Tumult in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber an der Hamburger Straße am Donnerstagmorgen ermittelt die Polizei wegen Landfriedensbruch. Der Sicherheitsdienst des Heims in der Dresdner Friedrichstadt hatte die Polizei hinzugerufen, weil ein 20-jähriger Libyer Probleme bereitete.

15.02.2018

Unbekannte haben versucht, einen Geldautomaten in der Filiale der Deutschen Bank an der Prager Straße in Dresden aufzubrechen. Die Tat wurde bereits Mittwochnachmittag festgestellt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

15.02.2018
Anzeige