Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Albertplatz: Polizei fasst Rucksackräuber
Dresden Polizeiticker Albertplatz: Polizei fasst Rucksackräuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 09.09.2015
Anzeige

Nach Angaben der Polizei näherte sich einer der beiden Männer per Fahrrad zwei Frauen und griff nach dem Rucksack einer 30-Jährigen. Diese hielt ihr Eigentum aber geistesgegenwärtig fest. Auch mit massiver Gewalt gelang es dem 30 Jahre alten Dieb nicht, der Frau den Rucksack wegzunehmen. Anschließend floh er gemeinsam mit einem Komplizen.

Alarmierten Einsatzkräften gelang es schließlich, die beiden Gesuchten an der Straßenbahnhaltestelle „Congress Center“ zu stellen. Der Dieb trug dabei Kleidungstücke, welche noch mit den Originalpreisschildern versehen waren. Zudem hatte er ein gestohlenes Smartphone und ein gestohlenes Fahrrad bei sich. Sein Komplize wurde noch am Abend aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Der 30-Jährige sollte am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich zwei Mal ist ein 19-Jähriger am Dienstag beim Diebstahl erwischt worden. Zunächst wurde der junge Mann am Nachmittag im Kaufpark Nickern erwischt.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei sucht nach Zeugen für einen Überfall am Wasaplatz. Wie die Beamten mitteilten, wurde ein 20-Jähriger am Dienstagabend von einem unbekannten Mann zu Boden gerissen und anschließend geschlagen und getreten, so dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

09.09.2015

In zwei sehr ähnlichen Fällen gelang es am Montag Trickdieben, durch Vortäuschen einer Notlage ältere Menschen um ihre Ersparnisse zu bringen.

09.09.2015
Anzeige