Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Alaunstraße: Streit mit Folgen
Dresden Polizeiticker Alaunstraße: Streit mit Folgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 14.02.2018
Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzungen. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

 Am späten Dienstagnachmittag gerieten mehrere junge Männer auf der Alaunstraße aneinander. Dabei wurden zwei Pakistaner im Alter von 19 und 32 Jahren verletzt. Die Schnittwunden mussten medizinisch versorgt werden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzungen.

Von lml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr ein Mann in Dresden-Klotzsche von seinem eigenen Auto überrollt worden. Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, konnte ein Nachbar den Geschädigten mit Hilfe eines Wagenhebers befreien.

14.02.2018

Ein böswilliger Fehlalarm hat in der Nacht zu Mittwoch die Dresdner Feuerwehr auf die Pfotenhauerstraße in der Johannstadt gelockt. Ein Mann hatte gegen 1.30 Uhr ein Feuer in einer Bar gemeldet, in der sich auch Menschen aufhalten würden. Vor Ort konnte die Feuerwehr kein Feuer feststellen, jedoch den Anrufer ausfindig machen.

14.02.2018

Die Dresdner Polizei hat den 13. Februar 2018 in einer ersten Bilanz als „weitgehend störungsfrei“ bewertet. „Der heutige Tag stand im Zeichen des Gedenkens. Es dominierte die Menschenkette, welche die Innenstadt umschloss, als Ausdruck des friedfertigen Miteinanders den Tag“, teilte Polizeichef Horst Kretzschmar am Abend mit.

14.02.2018
Anzeige