Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Abschleppwagen brennt aus - Dresdner Polizei vermutet Brandstiftung

Dresden-Löbtau Abschleppwagen brennt aus - Dresdner Polizei vermutet Brandstiftung

Auf einem Firmengelände an der Tharandter Straße in Dresden ist ein Abschleppwagen ausgebrannt. Das Feuer habe auch auf die danebenliegende Werkstatt übergegriffen, teilte die Polizei in Dresden mit. Es sei niemand verletzt worden.

Auf einem Firmengelände an der Tharandter Straße in Dresden ist ein Abschleppwagen ausgebrannt.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Auf einem Firmengelände an der Tharandter Straße in Dresden ist in der Nacht zu Dienstag ein Abschleppwagen ausgebrannt. Das Feuer habe auch auf die danebenliegende Werkstatt und ein weiteres Fahrzeug übergegriffen, teilte die Polizei in Dresden mit. Es sei niemand verletzt worden. Wie es zu dem Brand am frühen Dienstagmorgen auf dem Gelände der Abschleppfirma kam, war zunächst unklar. Der entstandene Schaden wird auf insgesamt 90.000 Euro geschätzt.

Auf einem Firmengelände in Dresden ist ein Abschleppwagen ausgebrannt. Das Feuer habe auch auf die danebenliegende Werkstatt übergegriffen, teilte die Polizei in Dresden mit.

Zur Bildergalerie

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr