Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Abgelassener Fischteich in Dresden-Weixdorf stellt Polizei vor Rätsel
Dresden Polizeiticker Abgelassener Fischteich in Dresden-Weixdorf stellt Polizei vor Rätsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 06.02.2018
Symbolbild: Das Schicksal zahlreicher Karpfen und Hechte aus dem von Unbekannten abgelassenem Teich in Weixdorf ist noch unklar.  Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

 Die Entdeckung eines Fischteichs in Weixdorf, aus dem das Wasser abgelassen wurde, stellt die Polizei vor Rätsel. Am Montagmorgen wurden die Beamten zu dem privaten Karpfenteich an der Straße „Großteichdamm“ gerufen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, hatten dort Unbekannte die Bretter der Vorstaustufe entfernt und dadurch das gesamte Wasser des Teiches abgelassen. Das Schicksal der dort lebenden 120 Graskarpfen, 130 Spiegelkarpfen sowie 70 Hechte und Kleinfische ist weiter unklar. Möglicherweise hätten die Täter das Wasser abgelassen, um die Fische zu stehlen, erklärt die Polizei auf DNN-Anfrage. Der Teich-Eigentümer zieht aber auch in Betracht, dass die Fische in einen darunter liegenden Teich der Anlage geschwommen sein könnten. Rund 5 000 Euro Schaden sind dem Teichbesitzer durch die Tat entstanden. Ob es sich dabei um Diebstahl oder einen „Dumme-Jungen-Streich“, handelt, ist noch unklar. Vergleichbare Taten sind der Polizei nach ersten Recherchen in der Landeshauptstadt nicht bekannt.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Autodiebe haben in Gorbitz einen VW Golf gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, wurde die Tat am Montagabend festgestellt. Das beige Fahrzeug war im Kresseweg abgestellt.

06.02.2018

Diebe hatten es in der Nacht zu Montag auf ein Haarschneidegerät abgesehen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, zerschlugen die unbekannten Täter die Schaufensterscheibe eines Friseursalons in der Neustadt.

06.02.2018

Unbekannte brachen am vergangenen Wochenende in ein Geschäft in der Südvorstadt ein. Die Täter hebelten ein Fenster an dem Gebäude an der Rugestraße auf und machten sich danach am Tresor zu schaffen.

06.02.2018
Anzeige