Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 86-jähriges Unfallopfer stirbt im Krankenhaus
Dresden Polizeiticker 86-jähriges Unfallopfer stirbt im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 29.01.2016
Die Frontscheibe der Bahn ging bei der Kollision kaputt.  Quelle: Foto: Roland Halkasch
Dresden

Ein Radfahrer, der am Donnerstagnachmittag auf der Kreuzung Fröbelstraße/Lübecker Straße von einer Straßenbahn der Linie 2 erfasst worden ist, ist tot. Wie die Polizei mitteilte, erlag der 86-Jährige im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Bahn hatte den Mann frontal erfasst. Der Aufprall war so heftig, dass die Frontscheibe kaputt ging. Zwei Stunden lang war die Straßenbahnstrecke nach der Kollision für die Bergung des Verletzten und Unfallaufnahme gesperrt.

cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 3100 Menschen mit Migrationshintergrund hat die Bundespolizei in Dresden im zweiten Halbjahr 2015 aufgegriffen. Um sie alle betreuen zu können, haben die Beamten in ihrer Dienststelle umgeräumt.

28.01.2016

Die Dresdner Polizei hat am Dienstagabend drei Handtaschendiebe geschnappt. Wie die Beamten mitteilten, hatten zwei der Männer in einem Lokal an der Königsbrücker Straße die Handtasche einer 31-Jährigen gestohlen.

28.01.2016

In der Äußeren Neustadt in Dresden hat die Polizei am Dienstagabend einen mutmaßlichen Drogendealer mit 20 Cliptütchen Marihuana festgenommen.

28.01.2016