Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 70 Polizisten mit Einsatz im Kneipenviertel
Dresden Polizeiticker 70 Polizisten mit Einsatz im Kneipenviertel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 28.05.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

 81 Kontrollen und zehn Strafanzeigen sind die Bilanz des jüngsten Neustadt-Einsatzes der Polizei, bei dem Beamte des Reviers Nord gemeinsam mit Bereitschaftspolizisten in den Nächten zu Sonnabend und Sonntag auf den Straßen des Kneipenviertels unterwegs waren.

Viel Aufmerksamkeit der insgesamt 70 eingesetzten Polizisten zog schon in der Nacht zu Sonnabend ein 29-Jähriger auf dem Scheunevorplatz auf sich. Der Marokkaner war mit mehreren Passanten aneinander geraten. Als die Polizisten eintrafen, beleidigte er die Beamten und spuckte in ihre Richtung. Anschließend wehrte er sich mit Tritten und Schlägen gegen eine Kontrolle.

In der gleichen Nacht stahlen zwei Männer einem 29-Jährigen auf der Görlitzer Straße das Smartphone. Dieser konnte wenig später einen der beiden, einen 19-jährigen Mazedonier, wiedererkennen und der Polizei übergeben. Das Smartphone hatte der Tatverdächtige allerdings nicht bei sich.

Mit Hitlergruß und rechten Parolen fielen zwei 32 und 33 Jahre alte Dresdner in der Nacht zu Sonntag den Polizisten auf. Die Krakeeler müssen sich nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer häufiger kommt es zu Randale in der Dresdner Erstaufnahme an der Hamburger Straße. Die Polizei vermutet eine Ursache dafür im islamischen Fastenmonat Ramadan. Der Sächsische Flüchtlingsrat kritisiert derweil die Lebensbedingungen in der Einrichtung.

28.05.2018

In der Elbe treibende Personen haben die Feuerwehr am Wochenende auf Trab gehalten. So ist am Sonntagabend ein Mann aus ungeklärter Ursache in Hosterwitz/Pillnitz in die Elbe gefallen. Zuvor waren bereits zwei Männer vor der Altstadtkulisse in die Strömung geraten und abgetrieben.

28.05.2018

Ein ertappter Autodieb hat am Sonntagabend in der Pirnaischen Vorstadt auf den Besitzer des Fahrzeugs eingeprügelt, das er gerade stehlen wollte.

28.05.2018