Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 51-Jähriger bei Verkehrsunfall in Dresden-Nickern tödlich verletzt
Dresden Polizeiticker 51-Jähriger bei Verkehrsunfall in Dresden-Nickern tödlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:23 09.09.2015
Symbolbild Quelle: André Kempner

Der 63-jährige Fahrer eines Lkw Renault wollte sein Fahrzeug rückwärts an die Laderampe des Einkaufscenters fahren. Dabei erfasste er den 51-Jährigen, der hinter dem Lkw stand. Der Mann wurde zwischen Anhänger und der Rampe eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

JV

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresdner Polizeibeamte haben am frühen Mittwochmorgen gegen 5 Uhr einen 25-jährigen Einbrecher auf frischer Tat gestellt.Einem Anwohner des Liebstöckelweges in Dresden-Omsewitz war am Morgen ein Fahrrad auf dem Nachbargrundstück aufgefallen.

09.09.2015

Mit dem Schrecken davongekommen sind am Dienstagabend die Teilnehmer eines Volkshochschulkurses in der Dresdner Südvorstadt. Ein 44-jähriger Mann hatte am Abend gegen 18.40 Uhr eine Schule an der Reichenbachstraße betreten und die Teilnehmer eines Volkshochschulkurses attackiert.

09.09.2015

Am frühen Mittwochmorgen gegen 4.20 Uhr haben Dresdner Polizeibeamte einen mutmaßlichen Brandstifter vorläufig festgenommen. Wie DNN-Online am Montag berichtete, hatte ein Passant am Morgen einen brennenden Hyundai am Wölfnitzer Ring entdeckt und die Polizei alarmiert.

09.09.2015