Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 50-Jähriger fuchtelt an der Lingnerallee mit Samuraischwert rum
Dresden Polizeiticker 50-Jähriger fuchtelt an der Lingnerallee mit Samuraischwert rum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 15.05.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Herbergsgäste haben am Montagabend die Polizei informiert, weil sie einen bewaffneten Mann an der Lingnerallee beobachtet haben. Der Mann hatte ein Samuraischwert gezückt und stieß wahllos Drohungen aus.

Die Beamten stellten an der Blüherstraße dann einen 50-Jährigen fest, der ein Katana – ein japanisches Langschwert – bei sich hatte. Der Mann war zudem alkoholisiert und hatte mehr als 1,2 Promille intus. Das Schwert stellten die Polizisten sicher. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Volkswagen stößt am Bahnhof Mitte mit einem Polizeiauto zusammen. Der Schaden ist beträchtlich.

14.05.2018

Am Nürnberger Platz haben Unbekannte auf rabiate Art und Weise einen Automaten geöffnet. Sie erbeuteten Glimmstängel und Geld.

14.05.2018

In einem Garten gerät erst ein Anhänger in Brand, kurz darauf explodiert dort eine Gasflasche. Nur wenige Stunden später muss die Feuerwehr erneut auf dem Grundstück anrücken.

14.05.2018
Anzeige