Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 49-Jähriger überrascht Autodiebe auf frischer Tat in Dresden
Dresden Polizeiticker 49-Jähriger überrascht Autodiebe auf frischer Tat in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 09.09.2015
Die Täter hatten den Wagen bereits gewaltsam geöffnet. Quelle: dpa
Anzeige

Sie hatten den Wagen bereits gewaltsam geöffnet. Einer der Täter stieß den Zeugen zur Seite und entriss ihm seinen Geldbeutel mit persönlichen Dokumenten und 240 Euro. Dann flüchteten sie mit einem grünen VW Golf IV.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Der Fahrer des Golfes ist etwa 1,80 Meter groß und rund 35 Jahre alt. Er hat eine kräftige Statur, dunkle kurze und lockige Haare und trug einen Schnurbart. Zur Tatzeit trug er einen grünen Jogginganzug und Sportschuhe. Auffällig war seine dunkle Hautfarbe. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer (0351) 483 22 33 zu melden.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf unehrliche Weise hat sich ein 40 Jahre alter Mann einen „Gewinn“ von 4200 Euro ergaunert. Der vermeintliche Glückspilz hatte den Spielautomaten einer Spielothek an der Kesselsdorfer Straße so manipuliert, dass er eine Gewinnsumme ausspuckte.

09.09.2015

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, bei dem am 14. März am Rathenauplatz ein Fußgänger von einem Transporter erfasst und schwer verletzt wurde.

09.09.2015

Die Zahl der Straftaten in Dresden ist im Jahr 2013 deutlich gestiegen. 59.675 Fälle registrierte die Polizei, eine Steigerung um 8,5 Prozent. Der Zuwachs verteilt sich auf nahezu alle Bereiche.

09.09.2015
Anzeige