Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 44 Lasterfahrer bei illegalen Überholmanövern auf A4 in Dresden erwischt
Dresden Polizeiticker 44 Lasterfahrer bei illegalen Überholmanövern auf A4 in Dresden erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 11.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Viele Lasterfahrer halten sich auf der Autobahn 4 in Dresden nicht an die Verkehrsregeln. So urteilt die Polizeidirektion Dresden, nachdem die Autobahnpolizei am Dienstag und Mittwoch bei zwei Schwerpunktkontrollen am Brabschützer Berg zwischen der Abfahrt Altstadt und dem Autobahndreieck West unterwegs war. im Fokus standen dabei vor allem die dort in Fahrtrichtung Eisenach aufgebrachten Sperrlinien sowie das temporäre Überholverbot für Laster, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Insgesamt 44 Verstöße gegen das Überholverbot und wegen des Überfahrens der Sperrlinie mussten die Beamten registrieren. Außerdem stellten die Autobahnpolizisten sieben Laster fest, die überladen waren und nahmen einen Verstoß gegen die Tiertransportverordnung auf.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben fremdenfeindliche Parolen in arabischer Sprache in Dresden-Friedrichstadt an mehrere Fassaden geschmiert. Die offenbar mittels einer Schablone aufgebrachten Schriftzüge wurden laut Polizei am Mittwoch entdeckt. Sinngemäß lassen sie sich mit „Geht zurück in eure Heimat“ übersetzen.

11.01.2018

Nicht einmal eine halbe Stunde hat Autoeinbrechern am Mittwochnachmittag genügt, um einen an der St. Petersburger Straße abgestellten Dacia Logan zu plündern. Sie stahlen aus dem Auto eine Spielkonsole, ein Navigationsgerät und ein iPad im Gesamtwert von rund 1500 Euro, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

11.01.2018

Gegen 5.40 Uhr am Mittwochmorgen erfasste ein Kleintransporter eine 26-jährige Radfahrerin, als er von der Gabelsberger Straße in die Fetscherstraße einbog. Der Fahrer beging Unfallflucht und die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen.

10.01.2018
Anzeige