Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 4000 Eier gestohlen - Polizei schnappt mutmaßliche Diebin von Radeburg
Dresden Polizeiticker 4000 Eier gestohlen - Polizei schnappt mutmaßliche Diebin von Radeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Die stammten aller Wahrscheinlichkeit nach vom jüngsten Diebstahl aus einer Hühnerfarm in Radeburg.

Dort waren am 11. August 4000 Eier entwendet worden. Bereits im März und Juni dieses Jahres hatte diese Farm je 6000 Eier als Verlust gemeldet. Die Polizei prüft nun, ob die Frau auch in diesen beiden Fällen zur Tat geschritten war. Beim letzten Diebstahl hatten aufmerksame Zeugen den Beamten Hinweise gegeben. Die Polizei brauchte einen Transporter, um das Diebesgut abzuholen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat eine 32 Jahre alte Frau als mutmaßliche Eierdiebin von Radeburg gefasst. Auf dem Bauernhof der Frau in der Nähe von Großenhain seien noch 3240 Eier gefunden worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei stellte am Sonntagabend auf dem Stadtfest einen 16-jährige Jugendlichen und zwei 10 und 13 Jahre alt Mädchen, die unter einem erfundenen Vorwand Spenden sammelten.

09.09.2015

Am Sonntagabend ereignete sich auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Nieder Seifersdorf und Weißenberg ein tragischer Verkehrsunfall. Ein 34-Jähriger verunglückte tödlich, als er zu Fuß über die Autobahn gelaufen war und dabei von einem Pkw erfasst wurde.

09.09.2015
Anzeige