Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 38-Jährige bei Auffahrunfall in Dresden-Cotta verletzt
Dresden Polizeiticker 38-Jährige bei Auffahrunfall in Dresden-Cotta verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 11.03.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Bei einem Auffahrunfall auf der Lübecker Straße in Dresden-Cotta hat eine 38-Jährige am Dienstagnachmittag leichte Verletzungen erlitten. Die Frau war mit ihrem Ford Focus in Richtung Rudolf-Renner-Straße unterwegs, als sie an einer Einmündung hielt.

Der hinter ihr fahrende 32-Jährige erkannte das zu spät und konnte seinen Hyundai nicht rechtzeitig bremsen. An beiden Autos entstand ein Schaden in Höhe von rund 9000 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Hitlergruß und Belästigungen hat sich ein 29-Jähriger in der Dresdner Innenstadt Ermittlungsverfahren der Polizei eingehandelt. Besonders ekelhaft verhielt er sich gegenüber eine jungen Frau.

11.03.2018

Mit einem neuen Reisepass hat ein gesuchter Straftäter offenbar der Polizei entkommen wollen. Der wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz gesuchte 31-Jährige ließ sich den neuen Pass auf seinen Geburtsnamen ausstellen.

11.03.2018

Bei einem Feuer auf einem Grundstück an der Roitzscher Dorfstraße in Dresden-Altfranken/Gompitz ist ein Gartenhäuschen am Montagabend niedergebrannt. Zudem wurde eine benachbarte Garage wobei ein Verteilerkasten in Mitleidenschaft gezogen, teilte die Polizei mit.

20.02.2018
Anzeige