Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
34-Jährige in Dresden-Pieschen niedergeschlagen und beraubt

Riesaer Straße 34-Jährige in Dresden-Pieschen niedergeschlagen und beraubt

Eine 34-Jährige ist am Mittwochmorgen in Dresden-Pieschen von einem Unbekannten angegriffen und beraubt worden. Die Frau war gegen 5 Uhr an der Riesaer Straße unterwegs, als sie plötzlich von dem Angreifer niedergeschlagen wurde, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Voriger Artikel
Autodiebe klauen zwei Autos von Dresdner Straßen
Nächster Artikel
Trickbetrüger stiehlt mehr als 10 000 Euro von Dresdner Rentner

Symbolbild.

Quelle: imago stock&people

Dresden. Eine 34-Jährige ist am Mittwochmorgen in Dresden-Pieschen von einem Unbekannten angegriffen und beraubt worden. Die Frau war gegen 5 Uhr an der Riesaer Straße unterwegs, als sie plötzlich von dem Angreifer niedergeschlagen wurde, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Täter raubte ihr anschließend rund 40 Euro Bargeld. Die 34-Jährige erlitt leichte Verletzungen und musste in einem Dresdner Krankenhaus behandelt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr