Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 30-Jähriger reißt Frau nieder, um Handy zu klauen
Dresden Polizeiticker 30-Jähriger reißt Frau nieder, um Handy zu klauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 21.08.2016
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Ein 30 Jahre alte Tschetschene hat am Freitag kurz vor 17 Uhr am Antonsplatz in der Altstadt eine 37-jährige Dresdnerin attackiert. Wie die Polizei informierte, versuchte er zunächst der Frau die Handtasche zu entreißen. Als das nicht gelang, verfolgte er die Geschädigte, schlug sie und drückte sie schließlich zu Boden. Anschließend raubte er der 37-Jährigen zwei Handys. Weit kam er mit seiner Beute allerdings nicht. Einsatzkräfte der Polizei, die sich in der Nähe aufhielten, wurden auf den Vorfall aufmerksam und nahmen den Mann sofort fest. Der zuständige Ermittlungsrichter erließ inzwischen einen Haftbefehl.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitagabend gerieten am Dresdner Alaunplatz drei Männer aneinander. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, zog einer der Kontrahenten schließlich ein Messer.

21.08.2016

Ein 35-Jähriger ist am Freitagabend mit einer Suzuki im Tunnel Wiener Platz in Dresden verunglückt. Wie sich herausstellte, war das Motorrad in der Nacht zum Donnerstag gestohlen worden.

21.08.2016

An- und Abreise Zuschauer der Pokalbegegnung Dynamo Dresden gegen RB Leipzig verliefen nach Polizeiangaben relativ ruhig. Die Behörden stellten nur vereinzelte Ordnungsverstöße fest.

20.08.2016
Anzeige