Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 28-Jähriger auf der Louisenstraße beraubt
Dresden Polizeiticker 28-Jähriger auf der Louisenstraße beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 06.12.2018
Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Angriff gegen 3 Uhr in der Nacht. Quelle: dpa/Patrick Pleul
Dresden

In der Nacht zum Mittwoch ist auf der Louisenstraße ein 28-Jähriger beraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, stießen die Täter ihr Opfer gegen 3 Uhr unvermittelt von hinten zu Boden. Dann klauten sie das Handy des Mannes, der leichte Verletzungen erlitt und ambulant versorgt werden musste. Das verschwundene Mobiltelefon ist etwa 100 Euro wert.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Trommeln, zwei Becken und ein Keyboard erbeuteten Unbekannte aus einem Kleintransporter. Der Wagen stand in der Nacht zum Mittwoch an der Petrikirchstraße in der Leipziger Vorstadt.

06.12.2018

Die Tharandter Straße zwischen Dresden und Freital musste am Mittwochabend gesperrt werden. Eine Golffahrerin hatte unterhalb der Autobahnbrücke einen Bus gerammt.

06.12.2018

Das Oberlandesgericht Dresden hat am Mittwoch einen Mann wegen Mitgliedschaft in einer lokalen terroristischen Vereinigung im Ausland verurteilt. Der Syrer habe sich im Februar 2013 der Kampfgruppe Saraya al-Furat angeschlossen. 2016 wurde er in Wachau bei Leipzig festgenommen.

05.12.2018