Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 27-Jähriger nach Messerstecherei in der Neustadt in Haft
Dresden Polizeiticker 27-Jähriger nach Messerstecherei in der Neustadt in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 13.03.2018
Symbolfoto Quelle: Archiv
Dresden

Die Dresdner Polizei hat am Montag einen 27-Jährigen festgenommen, der Mitte Februar einen 19 Jahre alten Clubbesucher in der Neustadt schwer verletzt haben soll. Der aus dem Irak stammende Mann hatte zusammen mit zwei Landsmännern zunächst einen Gast auf der Tanzfläche eines Clubs an der Louisenstraße geschlagen. Als der 19-Jährige eingriff, stach der Iraker auf ihn ein und verletzte den Mann schwer.

Im Zuge der Ermittlungen wurde zwischenzeitlich ein Haftbefehl gegen den Iraker erlassen. Polizeibeamte nahmen daraufhin den 27-Jährigen an seiner Wohnanschrift in Dresden-Prohlis fest.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Elf junge Männer attackierten am Sonntagabend aus ungeklärten Gründen zwei Inder und einen Pakistani in der Friedrichstadt. Einer der Angreifer zückte auch ein Messer.

12.03.2018

Nicht zum ersten Mal besprühten zwei Dresdner Freitagnacht einen Zug. Der Fluchtversuch scheiterte jedoch schnell.

12.03.2018
Polizeiticker Leichtes Spiel für die Polizei - Dieb verliert nach Einbruch seinen Ausweis

Beamten der Dresdner Polizei ist es in der Nacht zu Montag gelungen, einen Einbrecher zu stellen. Der 33 Jahre alte Dresdner war zuvor über ein Fenster in eine Pizzeria an der Tornaer Straße eingestiegen. Der Mann machte es der Polizei besonders leicht.

12.03.2018