Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 27-Jährige auf Heimweg überfallen und missbraucht
Dresden Polizeiticker 27-Jährige auf Heimweg überfallen und missbraucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 11.03.2018
Symbolbild Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Dresden

Eine 27 Jahre alte Frau ist in Dresden in der Nacht zum Freitag überfallen und missbraucht worden. Ein Unbekannter habe ihr auf dem Heimweg in der Leipziger Vorstadt aufgelauert, wie die Polizei mitteilte.

Die junge Frau hatte am Freitag um 1:25 Uhr ihre Haustür geöffnet und den Durchgang zum Innenhof betreten, als ein Unbekannter ihr folgte. Der Mann drückte die 27-Jährige an die Wand und berührte sie unsittlich. Als diese sich daraufhin massiv wehrte, habe der Täter von ihr abgelassen und sei geflüchtet

Die junge Frau beschrieb das Aussehen des Täters gegenüber den Beamten als südländisch. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb jedoch erfolglos.

Von mir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus noch ungeklärter Ursache krachte ein Rentner am Samstagabend in sechs parkende Autos auf der Volkersdorfer Straße. Der Unfallfahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt.

11.03.2018

Dank Videoüberwachung hat die Bundespolizei zwei Rucksackdiebe erwischt. Eine Radebeulerin hatte sich am Donnerstagmorgen an die Bundespolizei im Dresdner Hauptbahnhof gewendet, nachdem ihr der Rucksack in einer dortigen Bäckereifiliale abhanden gekommen war.

09.03.2018

Die Bundespolizei sucht nach einem Unbekannten, der in einem Zug der Mitteldeutschen Regiobahn von Dresden nach Freiberg vor einer 23-jährigen Frau onaniert hat. Gesucht werden auch Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben müssen.

09.03.2018
Anzeige