Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 24-Jähriger nach Hilfeleistung in der Friedrichstadt angegriffen
Dresden Polizeiticker 24-Jähriger nach Hilfeleistung in der Friedrichstadt angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 08.10.2018
Die Täter waren beim Eintreffen der Polizei bereits geflüchtet. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Dresden

Ein 24-Jähriger, der am frühen Samstagmorgen zwei Frauen zu Hilfe kommen wollte, ist von Unbekannten geschlagen und mit einem Messer verletzt worden. Wie die Polizei meldet, hatte der junge Mann gegen 4.30 Uhr auf der Schweriner Straße fünf bis sechs Männer beobachtet, die zwei Frauen bedrängten. Als der 24-Jährige eingreifen wollte, wurde er angegriffen. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Täter waren beim Eintreffen der Polizei bereits geflüchtet.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntagvormittag ist ein Radfahrer bei einem Unfall in Dresden-Marsdorf lebensbedrohlich verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

08.10.2018
Polizeiticker Dresden-Südvorstadt - Einbruch in Studentenclub

Am Sonntag wurde in einen Studentenclub auf der Fritz-Löffler-Straße eingebrochen. Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zugang und durchsuchten ein Büro.

08.10.2018

Schwerer Unfall am Montagvormittag auf der Schweriner Straße: Ein VW-Bus hatte gegen 8.30 Uhr eine haltende Straßenbahn überholt und einen Fußgänger erfasst. Dieser war nach ersten Informationen gerade aus der Bahn gestiegen.

08.10.2018