Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 23-Jähriger sucht nach Angriff am Dresdner Hauptbahnhof Hilfe
Dresden Polizeiticker 23-Jähriger sucht nach Angriff am Dresdner Hauptbahnhof Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 09.09.2015
Der 23-Jährige wandte sich gegen 22 Uhr hilfesuchend an Bundespolizisten am Dresdner Hauptbahnhof. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

 

Er berichtete, er sei plötzlich mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden. Mehrere Polizeistreifen konnten mithilfe der guten Personenbeschreibung des Opfers den Täter noch in der Nähe des Tatortes finden. Der 27-Jährige wurde festgenommen. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen und Schwellungen im Gesicht und wurde noch vor Ort ärztlich versorgt. Warum ihn der Angreifer so plötzlich attackierte,  ist noch unklar.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag sind in Dresden zwei Graffitischmierer auf frischer Tat ertappt worden. Ein 29-Jähriger hatte gegen 17.30 Uhr in der Alberstadt an der Straße An der Eisenbahn die Wand eines Bürocontainers mit Edding beschriftet.

09.09.2015

April ist am Wiener Platz in Dresden ein verletzter Mann aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilt, ist der Tathergang nicht bekannt.

09.09.2015

Drei Männer im Alter von 33, 37 und 39 Jahren sind am Donnerstagmorgen von der Polizei Dresden festgenommen worden. Sie sollen mindestens 80 Mal Zigaretten- und Kassenautomaten aufgebrochen und das enthaltene Bargeld sowie Zigarettenpackungen gestohlen haben.

09.09.2015
Anzeige