Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 22-Jähriger wird bei Auseinandersetzung in Dresden-Pieschen schwer verletzt
Dresden Polizeiticker 22-Jähriger wird bei Auseinandersetzung in Dresden-Pieschen schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 09.09.2015
Anzeige

Der junge Mann war bereits in der Straßenbahn der Linie 3 in Richtung Wilder Mann mit seinem späteren Angreifer in Streit geraten.

Nachdem beide die Bahn verlassen hatten, wurde der 22-Jährige gegen 5 Uhr auf dem Gelände der Star-Tankstelle an der Großenhainer Straße/Zeithainer Straße von dem Unbekannten geschlagen. Dabei erlitt der Geschädigte schwere Gesichtsverletzungen. Er musste stationär in einem Krankenhaus behandelt werden.

Wer die Vorfälle in der Straßenbahn und auf dem Tankstellengelände beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer (0351) 483 22 33 zu melden.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gehörigen Hunger hatten offenbar Einbrecher, die in der Nacht zum Donnerstag in einen Pizzalieferservice in Dresden-Löbtau auf Beutetour gegangen sind.

09.09.2015

 Dresden. Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstag, kurz nach 11 Uhr, auf der A 4 in Dresden. Zwischen den Abfahrten Altstadt und Neustadt fuhr aus noch ungeklärter Ursache auf der rechten Fahrspur ein polnischer Sattelzug auf einen Schilderwagen der Autobahnmeisterei auf.

09.09.2015

Eine 63 Jahre alte Dresdnerin ist am Mittwochabend am Altgorbitzer Ring von einem jungen Mann beraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit einer Straßenbahn der Linie 2 von der Zwinglistraße bis zur Haltestelle „Merianplatz“ gefahren.

09.09.2015
Anzeige