Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
22-Jähriger an der Trachenberger Straße beraubt

Dresden-Pieschen 22-Jähriger an der Trachenberger Straße beraubt

Am frühen Sonntagmorgen haben zwei Unbekannte einem 22-Jährigen an der Trachenberger Straße in Dresden-Pieschen sein Handy geraubt. Der junge Mann wurde dabei leicht verletzt.

Einem 22-Jährigen wurde am Sonntagmorgen in Dresden-Pieschen beraubt.

Quelle: Symbolfoto

Dresden. Am frühen Sonntagmorgen haben zwei Unbekannte einem 22-Jährigen an der Trachenberger Straße in Dresden-Pieschen sein Handy geraubt. Der junge Mann war gegen 2.40 Uhr mit einer Straßenbahn der Linie E 11 bis zum Betriebshof Trachenberge gefahren. Mit ihm stiegen dort die beiden Unbekannten aus und fragten wie schon in der Bahn nach dem Weg. Einer der Männer versuchte, dem 22 Jährigen das Handy aus der Jackentasche zu stehlen. Als das nicht gelang, warfen die Täter den jungen Mann zu Boden, schlugen ihn mit einer Flasche nahmen ihm das Handy weg und rannten in Richtung Trachenberger Platz. Der 22-Jährige hatte dabei leichte Verletzungen erlitten. Beide Räuber wurden als Nordafrikaner beschrieben. Einer von ihnen ist etwa 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er trug einen beigen, knielangen Mantel. Sein Komplize ist etwas kleiner, etwa 170 cm groß und kräftig. Er ist etwa 35 bis 40 Jahre alt. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter Tel. 4832233 entgegen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr