Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 22-Jähriger am Albertplatz beraubt
Dresden Polizeiticker 22-Jähriger am Albertplatz beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 24.06.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In der Dresdner Neustadt ist am frühen Sonntagmorgen ein 22-Jähriger beraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, war das Opfer gegen 3 Uhr gemeinsam mit seinem Bruder am Albertplatz unterwegs, als es von mehreren Männern umringt und zum Kauf von Betäubungsmitteln aufgefordert wurde. Als beide dies ablehnten, sprühte einer Täter dem 22-Jährigen Reizgas ins Gesicht und stahl ihm die Geldbörse. Darin befanden sich etwa 120 Euro. Die Täter werden als Südländer beschrieben.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut haben unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten in Dresden gesprengt. Dieses Mal schlugen sie in der Nacht zu Mittwoch im Stadtteil Prohlis an der Prohliser Allee zu.

22.06.2018

Nach rassistschen Beleidigungen und Körperverletzungen haben Polizisten am Donnerstagabend zwei Männer in der Dresdner Seevorstadt festgenommen. Die 17 und 47 Jahre alten Männer hatten ein junges Pärchen wegen ihres asiatischen Aussehens am Friedrich-List-Platz beleidigt.

22.06.2018

Nach einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind am Donnerstagnachmittag in Leuben sucht die Polizei nach dem flüchtigen Unfallverursacher.

22.06.2018
Anzeige