Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
21-jähriger verstieß gegen Bewährungsauflagen

Auf dem Bahnhofsklo gefunden 21-jähriger verstieß gegen Bewährungsauflagen

Weil er gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte, wurde ein 21-Jähriger vom Amtsgericht in Freiberg gesucht. Gefunden hatte ihn die Bundespolizei am frühen Sonntagmorgen in der Dresdner Neustadt, wo er auf einer Bahnhofstoilette schlief.

Voriger Artikel
Aggressive Tochter deckt diebische Mutter
Nächster Artikel
Zwei Verletzte bei Unfall am Emerich-Ambros-Ufer in Dresden

Symbolbild.
 

Quelle: privat

Dresden. Weil er gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte, wurde ein 21-Jähriger vom Amtsgericht in Freiberg gesucht. Gefunden hatte ihn die Bundespolizei am frühen Sonntagmorgen in der Dresdner Neustadt, wo er auf einer Bahnhofstoilette schlief. Weil der junge Mann nur sehr vage Auskünfte gab, wurde er genauer überprüft. Wegen Diebstahl war er zu eineinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt, wobei das letzte Drittel zur Bewährung ausgesetzt war. Allerdings hätte der junge Mann sich regelmäßig bei seinem Bewährungshelfer melden müssen, was er nicht tat. Er wurde in die JVA Dresden gebracht.

gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr