Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 19-Jähriger verletzt Passanten mit Glasscherben
Dresden Polizeiticker 19-Jähriger verletzt Passanten mit Glasscherben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 15.04.2016
Symbolfoto Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Nach mehreren Attacken auf Passanten prüft die Polizei eine Verbindung. Im jüngsten Fall wurde ein 19-Jähriger als Tatverdächtiger identifiziert. Er soll im Landratsamt Pirna einen 50-Jährigen mit einer Glasscherbe in die Wange geschnitten haben. Drei Stunden zuvor war ein 17-Jähriger in Niedersedlitz auf die gleiche Weise angegriffen worden. Die Polizei prüft, ob der 19-Jährige für insgesamt vier Übergriffe verantwortlich ist.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht den Besitzer eines kleinen Tresors. Der Geldschrank konnte bisher keiner Tat zugeordnet werden. Er wurde an ungewöhnlicher Stelle gefunden.

15.04.2016

In Dresden-Striesen haben Schmierer eine Fassade und zwei Glascontainer mit Farbe besprüht. Sie hinterließen eindeutige Botschaften.

14.04.2016

In der Albertstadt sind Kriminelle in der Nacht zum Dienstag in ein Motorradgeschäft eingestiegen. Die Täter hatten es auf fabrikneue Maschinen abgesehen.

14.04.2016
Anzeige