Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 18 beschädigte Autos bei Brand in Tiefgarage in Dresden
Dresden Polizeiticker 18 beschädigte Autos bei Brand in Tiefgarage in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 18.07.2016
Ein Brand hat in einer Tiefgarage an der Behringstraße in der Dresdner Friedrichstadt 18 Autos zum Teil schwer beschädigt  Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

 Ein Brand hat in einer Tiefgarage an der Behringstraße in der Dresdner Friedrichstadt 18 Autos zum Teil schwer beschädigt. Davon brannten drei Wagen komplett aus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Feuerwehr konnte die Flammen nach etwa zwei Stunden löschen. Verletzt wurde niemand.

Ein Brand hat in einer Tiefgarage in Dresden 18 Autos zum Teil schwer beschädigt. Davon brannten drei Wagen komplett aus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Feuerwehr konnte die Flammen nach etwa zwei Stunden löschen. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war aus bisher ungeklärter Ursache am späten Sonntagabend in der Tiefgarage ausgebrochen.

Das Feuer war aus bisher ungeklärter Ursache am späten Sonntagabend in der Tiefgarage ausgebrochen. Brandstiftung werde nicht ausgeschlossen, sagte ein Polizeisprecher. Bislang hätten Ermittler die Garage aber noch nicht betreten können, weil die Decke einstürzen könnte. Ein Statiker müsse das erst prüfen. Zum Schaden konnte die Polizei zunächst noch keine Angaben machen.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in Dresden die Gunst der Stunde – beziehungsweise die Ferienzeit – genutzt: Im Dresdner Stadtgebiet wurde am Wochenende in vier Einfamilienhäuser eingebrochen.

17.07.2016

Bei einer Kontrolle am Dresdner Hauptbahnhof wurde die Bundespolizei auf einen Mann aufmerksam, der wegen Drogenbesitz per Haftbefehl gesucht wird. Die Beamten stellten bei der Durchsuchung eine Tüte Crystal in der Schuhsohle des 36-Jährigen fest.

15.07.2016

Ein 56-Jähriger, der im April 2016 eine Bank in Chemnitz überfallen hat und dabei gefasst wurde, ist auch der Verantwortliche für den Überfall auf die Dresdner Dynamotankstelle. Außerdem konnte ihm ein weiterer Tankstellenüberfall nachgewiesen werden.

15.07.2016
Anzeige