Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden 18-Jähriger in Dresden brutal von Trio beraubt

Mitten am Tag 18-Jähriger in Dresden brutal von Trio beraubt

Am Samstagmittag ist ein 18-Jähriger auf offener Straße brutal von einem kriminellen Trio ausgeraubt worden. Der Junge Mann war gegen 11.30 Uhr auf der Steinstraße Höhe Ziegelstraße unterwegs, als er plötzlich von drei Unbekannten niedergeschlagen wurde.

Voriger Artikel
Dreister Radler schnappt sich Handtasche
Nächster Artikel
Rote Ampel missachtet – 3 Verletzte

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Am Samstagmittag ist ein 18-Jähriger auf offener Straße brutal von einem kriminellen Trio ausgeraubt worden. Der Junge Mann war gegen 11.30 Uhr auf der Steinstraße Höhe Ziegelstraße unterwegs, als er plötzlich von drei Unbekannten niedergeschlagen und seiner Umhängetasche beraubt wurde. Der 18-Jährige verletzte sich dabei leicht, die Täter flüchteten in einem älteren roten PKW. In der Umhängetasche befanden sich die Personaldokumente des jungen Mannes. Gegenüber der Polizei beschrieb er seine Angreifer als südländisch aussehend.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr