Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 18-Jähriger in Dresden-Blasewitz ausgeraubt
Dresden Polizeiticker 18-Jähriger in Dresden-Blasewitz ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 09.09.2015
Anzeige

Die Unbekannten schlugen den jungen Mann und forderten ihn zur Herausgabe von Geld, Zigaretten und einem Telefon auf. Dabei entrissen sie ihm bereits einen Rucksack. Aus Angst übergab der 18-Jährige seine Geldbörse, die anderen geforderten Dinge sowie einen Kopfhörer im Gesamtwert von rund 750 Euro. Danach flüchteten die Täter, der Geschädigte wurde laut Polizei leicht verletzt.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Arbeitsunfall in Dresden ist ein 24 Jahre alter Mann am Samstag erheblich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war es beim Parkettschleifen in einem Mehrfamilienhaus, das derzeit saniert wird, zu einer Verpuffung gekommen.

09.09.2015

Eine 26-jährige Radfahrerin ist am Mittwoch gegen 16 Uhr beim einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Unfall ereignete sich zwischen der Bräuergasse und der Weißeritzstraße.

09.09.2015

An der Wieckestraße in Dresden-Leubnitz-Neuostra traute eine 36-jährige Frau am Donnerstag kurz vor 13 Uhr kaum ihren Augen, als sie einen Mann sah, der gerade versuchte die Terrassentür ihrer Wohnung aufzuhebeln.

09.09.2015
Anzeige