Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 170 Crashs am Wochenendstart in Dresden
Dresden Polizeiticker 170 Crashs am Wochenendstart in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 17.09.2017
Symbolbild:Rund 170 Mal musste die Polizei am Freitag und Sonnabend zu Unfällen in Dresden ausrücken. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Rund 170 Mal hat es am Freitag und Sonnabend in der Landeshauptstadt gekracht. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, sind die Zahlen für ein Dresdner Wochenende gewöhnlich. In der Mehrzahl der Fälle gab es zum Glück nur Blechschäden. 27 Personen mussten sich aber nach Unfällen im Straßenverkehr im Krankenhaus behandeln lassen.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst haben Diebe im Dresdner Osten in der Nacht zu Sonnabend die Tür eines Getränkemarktes geknackt, jetzt hoffen die Gauner vermutlich mit den gestohlenen Lottolosen auch noch den Jackpot zu knacken.

17.09.2017

Langfinger haben sich am Freitagvormittag in einen Baucontainer in Löbtau geschlichen. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, durchsuchten die Täter die Rucksäcke im Container an der Ecke Wernerstraße/Columbusstraße und stahlen unter anderem zwei Geldbörsen.

17.09.2017

Gleich zweimal haben Autodiebe in der Nacht zu Freitag zugeschlagen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten es die Diebe auf die Marke Ford abgesehen.

17.09.2017
Anzeige