Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 17-Jähriger attackiert Streifenwagen vor Polizeirevier
Dresden Polizeiticker 17-Jähriger attackiert Streifenwagen vor Polizeirevier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 06.05.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Ein betrunkener Jugendlicher hat in der Nacht zum Sonntag quasi vor den Augen der Beamten seinen Übermut an einem Streifenwagen ausgelassen. Der 17-Jährige bespuckte das vor dem Polizeirevier Dresden-Mitte geparkte Auto und verrichtete daran seine Notdurft – per Überwachungskamera live beobachtet von den Diensthabenden.

Nach Anzeige und Belehrung musste der alkoholisierte Teenager die Spuren seines Tuns selbst beseitigen, unter polizeilicher Aufsicht.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerste Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer am Sonnabend zugezogen. Eine VW-Fahrerin hatte den Mann übersehen, es kam zur Kollision.

06.05.2018

Ein 36 Jahre alter Mann ist am Sonnabendmorgen ums Leben gekommen. Er wurde an der Gleisschleife Prohlis von einer Straßenbahn erfasst und überrollt.

05.05.2018

Zwei Balkonbrände haben in der Nacht zum Freitag Anwohner der Oederaner Straße in Löbtau in Atem gehalten. Die Feuer beschädigten die Balkonbrüstungen und abgestelltes Mobiliar. Die Nähe der beiden Brandorte ist ein Hinweis auf die Ursache.

04.05.2018