Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 16-jährige Dresdnerin in Reick rassistisch beleidigt – Polizei kann Täter stellen
Dresden Polizeiticker 16-jährige Dresdnerin in Reick rassistisch beleidigt – Polizei kann Täter stellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Der alkoholisierte Mann begann daraufhin, die junge Dresdnerin marokkanischer Herkunft wegen ihres Kopftuches mit Worten und Gesten zu beleidigen. Danach stiegen der Mann und seine Begleiterin in einen Bus und fuhren davon.

Die alarmierte Polizei konnte den 48-Jährigen kurz darauf auf der Zamenhofstraße, Haltestelle Niederseidewitzer Weg, stellen. Er muss sich nun wegen Beleidigung verantworten.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen seines Aussehens ist ein 23 Jahre alter Mann am frühen Samstagmorgen Opfer eines 30-Jährigen geworden. Gegen 3.45 Uhr war der junge Tunesier auf der Leipziger Straße unterwegs, als er merkte, dass er verfolgt wurde.

09.09.2015

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Straße in Langebrück ist am Sonntagnachmittag ein neun Jahr altes Mädchen schwer verletzt worden.

09.09.2015

Autounfälle sind in der Landeshauptstadt keine Seltenheit. Rund 60 Kollisionen nimmt die Polizeidirektion Dresden durchschnittlich am Tag auf. Am Sonnabendabend von 18.30 bis 19 Uhr schien über Dresden allerdings ein besonders ungünstiger Stern zu stehen.

09.09.2015
Anzeige