Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 16-Jähriger nimmt Mann in der Dresdner Neustadt das Handy ab
Dresden Polizeiticker 16-Jähriger nimmt Mann in der Dresdner Neustadt das Handy ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 07.07.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Ein 16-Jähriger hat in der Nacht zum Mittwoch in der Neustadt einem jungen Mann das Handy abgenommen. Das teilte die Polizei nach dem Abschluss ihrer Ermittlungen zu dem Fall am Donnerstag mit. Der Jugendliche ging sein Opfer, einen 25-Jährigen, kurz nach 1 Uhr auf der Louisenstraße an. Er bat ihn zunächst um das Telefon und gab es danach nicht zurück. Als der 25-Jährige auf der Rückgabe bestand, schlug der Jugendliche auf ihn ein und flüchtete. Der Polizei gelang es dennoch, den Räuber ausfindig zu machen. Gegen ihn laufen nun Ermittlungen der Kripo.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Fotoausrüstung und Bargeld haben die Bewohner eines Hauses in Dresden-Meußlitz am Mittwoch eingebüßt. Einbrecher haben sich bei ihnen bedient. Um in das Haus zu gelangen, nutzten die Täter eine einfache Methode.

07.07.2016

Den Weg über die Terrasse haben Einbrecher in Dresden am Dienstag gleich zwei Mal gewählt, um in Einfamilienhäuser einzudringen. Beide Male machten die Kriminellen reichlich Beute.

06.07.2016

In Dresden-Gorbitz hat ein Räuber am Dienstagmorgen einen 19-Jährigen bedroht. Dabei hielt der Täter ein Messer in der Hand. Der Mann nahm seinem Opfer die Geldbörse ab.

06.07.2016