Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 16-Jähriger bei Wohnungsbrand in Dobritz verletzt
Dresden Polizeiticker 16-Jähriger bei Wohnungsbrand in Dobritz verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 18.02.2018
Ein 16-Jähriger wurde bei dem Wohnungsbrand verletzt. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Bei einem Wohnungsbrand auf der Kadenstraße in Dresden-Dobritz ist am Freitagnachmittag ein 16-Jähriger leicht verletzt worden. Der Jugendliche musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die 51 Jahre alte Mieterin hatte am Nachmittag die Wohnung verlassen, dabei jedoch eine brennende Kerze vergessen. Die Kerze entzündete später ein Feuer im Schlafzimmer der Wohnung. Ihre Söhne, der verletzte 16-Jährige und sein 10 Jahre alter Bruder, konnten zu einer Nachbarin flüchten, die sofort die Feuerwehr alarmierte.

Die Höhe des entstandenen Schadens wurde noch nicht beziffert.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Glasscheiben gingen zu Bruch, Mitreisende werden beleidigt und am Ende können drei Waggons nicht weiterfahren – zwei Unbekannte randalierten in der S 1 und die Polizei bittet nun um Mithilfe

16.02.2018

Die Polizei sucht Zeugen, die einen Unfall nahe der Albertbrücke beobachtet haben. Eine Radfahrerin stürzte dabei und verletzte sich leicht.

16.02.2018

 Mit drei Promille auf dem Kessel warf ein 19-Jähriger seine Bierflasche auf einen Streifenwagen. Die Beamten waren in der Nacht zum Freitag auf der Rudolf-Leonhard-Straße unterwegs, als es plötzlich klirrte. Denn die Flasche wurde so scharf geschossen, dass die Seitenscheibe des Polizeiwagens zerstört wurde.

19.02.2018
Anzeige