Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 14-Jähriger in Reick beraubt
Dresden Polizeiticker 14-Jähriger in Reick beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:48 25.11.2018
Wie die Polizei mitteilte, beschrieb er die unbekannten Räuber als Araber. Quelle: dpa
Dresden

Ein 14-Jähriger ist am Freitagabend auf der Lübbenauer Straße in Dresden-Reick beraubt worden. Der Junge befand sich gegen 19.45 Uhr auf dem Heimweg, als sich zwei unbekannte Männer näherten. Sie drohten dem Jugendlichen Schläge an und raubten ihm das Handy. Dann flüchteten sie. Der 14-Jährige blieb unverletzt. Wie die Polizei mitteilte, beschrieb er die unbekannten Räuber als Araber.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Äußerst wehrhaft gebärdete sich am Sonnabend ein Ladendieb. Er schlug sogar mit einer Brechstange um sich. Trotzdem konnte er bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Beamten kennen den Mann schon.

25.11.2018

Die Fraktionsvorsitzenden von CDU, FDP/freie Bürger, AfD und Bürgerfraktion haben sich am Freitag zu einem Meinungsaustausch in den Räumen der CDU-Fraktion getroffen. Es ging um den Haushalt.

24.11.2018

Ungewöhnlicher Einsatz an der Hochschulstraße: Ein Holzbalken hat in Dresden einen Aufzug außer Gefecht gesetzt - und einen Mann eingesperrt. Die Feuerwehr musste anrücken.

25.11.2018