Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Zweite Fahrraddemo für die Natur- und Umweltschule
Dresden Lokales Zweite Fahrraddemo für die Natur- und Umweltschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 07.06.2018
Teilnehmer der ersten Fahrraddemo, die am Kindertag stattfand. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Die Eltern von Schülern der Natur- und Umweltschule (NUS) Dresden rufen für Freitag zur zweiten Fahrraddemo für den Erhalt ihrer Schule auf. Sie startet um 17 Uhr am Albertplatz in der Neustadt. Unter dem Motto „Für die Kinder der NUS. Wir bleiben zusammen!“ möchten die NUS-Eltern und -Schüler sowie ihre Unterstützer weiterhin gegen die drohende Schließung der freien Grundschule im Dresdner Norden und für den Erhalt der 65 Schulplätze radeln.

„Wir brauchen Unterstützung aus der Politik. Eine ausgezeichnete Grundschule darf nicht schließen“, erklärte Elternsprecherin Anne Schuster. Eltern und Kinder halten an der Weiterführung ihrer Schule im nächsten Schuljahr fest. Am Kindertag hatten sie eine erste Fahrraddemo veranstaltet. Die zweite Tour verläuft über Hauptstraße, Carolaplatz, Albertbrücke und Terrassenufer bis hin zum Postplatz. Sie führt damit vorbei am Kultusministerium, an der Staatskanzlei und am Landtag. Es handele es sich um ein politisches Problem, das nun auch politisch gelöst werden könne. „Das OVG-Urteil sage nicht aus, dass die Schule schließen müsse“, betonte Schuster.

Am 15. Juni ist eine Demonstration unter dem Motto „Für frischen Wind in der Bildungspolitik“ mit Unterstützung aus der sächsischen Bildungslandschaft vorm Landtag geplant. Dort tagen vormittags die Ausschüsse für Schule und Sport sowie für Umwelt und Landwirtschaft.

Von StS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Dresdner Unternehmen Cloud & Heat Technologies erhält am Freitag in der Frauenkirche den erstmals verliehenen Europäischen Förderpreis Next Generation für Ideenreichtum und innovative Geschäftsideen.

07.06.2018

Das Paradeschlafzimmer mit mehr als einem Kilometer Goldstoff, das Audienzzimmer mit dem Thronstuhl von August II und riesige Deckengemälde werden aktuell im Dresdner Residenzschloss restauriert. Zum 300. Hochzeitstag von August II und Maria Josepha sollen die Paraderäume für Besucher im nächsten Sommer öffnen.

07.06.2018

Das Paradeschlafzimmer mit mehr als einem Kilometer Goldstoff, das Audienzzimmer mit dem Thronstuhl von August II und riesige Deckengemälde werden aktuell im Dresdner Residenzschloss restauriert. Zum 300. Hochzeitstag von August II und Maria Josepha sollen die Paraderäume für Besucher im nächsten Sommer öffnen.

07.06.2018