Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Zwei Dresdner im Nationalteam der Junior-Science-Olympiade
Dresden Lokales Zwei Dresdner im Nationalteam der Junior-Science-Olympiade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 20.10.2017
Auch zwei Schüler aus Dresden vertreten Deutschland Anfang Dezember bei der Internationalen Junior-Science-Olympiade (IJSO) in den Niederlanden. Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Dresden

Franz Loose und Tobias Messer vom Martin–Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden haben sich für das sechsköpfige Nationalteam der 14. Internationalen Junior-Science-Olympiade (IJSO) qualifiziert. Gemeinsam mit vier weiteren Teammitgliedern aus Hessen, Bayern und Sachsen-Anhalt werden sie Anfang Dezember ins niederländische Nijmegen reisen und sich dort mit den besten jungen Naturwissenschaftlern der Welt messen. Mit 300 Jugendlichen aus etwa 50 Nationen werden sie um Gold, Silber und Bronze kämpfen. In einem Trainingsseminar am IPN-Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel wird das Nationalteam auf seine Reise nach Nijmegen vorbereitet.

Die sechs Finalisten sind aus 42 Bundesfinalisten im Alter zwischen 12 und 15 Jahren für das deutsche Nationalteam ausgewählt worden. Im Wettbewerb mussten sie sowohl theoretische Aufgaben in Biologie, Chemie und Physik lösen als auch ihr Können beim Experimentieren zeigen. Bundesweit hatten sich rund 4500 Schüler für das Bundesfinale in Hannover beworben.

Deutschland nimmt seit Gründung des Wettbewerbs im Jahre 2004 regelmäßig und mit Erfolg an den internationalen Ausscheidungen teil. Wer mitmachen will, darf nicht älter als 15 sein. Der nächste IJSO-Wettbewerb startet am 1. November 2017 mit Aufgaben unter dem Motto „Geniales Gemüse!“. Aufgabenblätter zur IJSO 2018 werden bundesweit an öffentliche Schulen mit Sekundarstufe verschickt oder sind im Internet abrufbar.

http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ijso/

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Fest „500 Jahre Reformation“ am 31. Oktober an der Frauenkirche Dresden - Sprechender Bronze-Luther und

Die evangelisch-lutherische Kirche lädt Christen anderer Konfessionen und alle Dresdner am 31. Oktober, dem Jubiläum zu 500 Jahren Reformation, zum Mitfeiern ein. Geplant ist ein Fest auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche mit einem konfessionsübergreifenden Gospel-Chor, Riesen-Reformationsbrot und einem sprechenden Bronze-Luther.

20.10.2017

Der Elbepark Dresden freut sich, Roland Kaiser am 26. Oktober um 17 Uhr zu begrüßen. Es ist die einzige Autogrammstunde des Schlagerstars in Dresden, der mit seinem letzten Hit „Warum hast du nicht nein gesagt?“ mit Maite Kelly Goldstatus erlangte.

20.10.2017
Lokales Familienzentrum Radebeul Altkötzschenbroda 20 - Veranstaltung „Berühmt und Behindert“ im Familienzentrum Radebeul

Am Mittwoch, dem 25. Oktober um 18 Uhr, findet im Familienzentrum Radebeul (Altkötzschenbroda 20) die Veranstaltung „Berühmt und Behindert“ statt.

20.10.2017
Anzeige