Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Zukunftstag für Mädchen und Jungen startet in die nächste Runde
Dresden Lokales Zukunftstag für Mädchen und Jungen startet in die nächste Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 05.04.2017
Girl´s Day 2016 in Dresden Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Jugendliche in der Berufsfindungsphase können sich ab sofort für den Girls´ Day und Boys´ Day in Dresden am 27. April anmelden. Mädchen und Jungen der Klassen fünf bis zehn haben an diesem Tag die Möglichkeit in für sie untypische Frauen- und Männerberufe hineinzuschnuppern.  

Wie in den vergangen Jahren hat die Stadt Dresdner Unternehmen und Einrichtungen mit Berufsfeldern angefragt, in denen der weibliche bzw. der männliche Arbeitnehmeranteil unter 40 Prozent liegt. Für die Mädchen stehen bereits über 60 Angebote mit mehr als 720 Plätzen in Dresdner Institutionen zur Auswahl, darunter unter anderem die Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG, die Berufsfeuerwehr Dresden, die Drewag Stadtwerke Dresden GmbH, die Saxonia Systems AG sowie weitere Angebote aus dem technischen/handwerklichen und politischen Bereich. Jungen haben die Möglichkeit bei bisher 67 Angeboten mit rund 300 Plätzen typische Frauenberufe kennenzulernen, darunter unter anderem das Kinder- und Jugendhaus T3, eine Praxis für Podologie, das städtische Jugendamt sowie viele weitere Kindertagesstätten, Senioren- und Pflegeheime aus ganz Dresden.

mir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die TU Dresden bekommt in den kommenden Wochen erneut Besuch von mehreren hochkarätigen Wissenschaftlern. Zwischen dem 26. April und dem 28. Juni sind vier Nobelpreisträger für Vorträge zu Gast. Die öffentlichen Vorträge beginnen jeweils 19 Uhr im Audimax im HSZ der TU Dresden.

05.04.2017
Lokales „Fritz-Löffler-Haus“ wird später fertig - Tschirnhaus-Gymnasium geht im Sommer 2018 in Dresden in Betrieb

Zugegeben: Der kontrovers diskutierte neue Schulname für das Gymnasium Süd-West ist nicht gerade kurz und bündig. Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium soll die Schule heißen, die im Sommer 2018 von Gorbitz in das ehemalige Fritz-Löffler-Gymnasium an der Bernhardstraße zieht.

05.04.2017

Der Verschönerungsverein Weißer Hirsch lädt zum Gespräch mit dem Eigentümer des Parkhotels am morgigen Donnerstag interessierte Bürger in den Wintergarten des Hotels ein. Ab 18.30 Uhr stellt Jens Hewald seine Pläne für die Zukunft des traditionsreichen Hotels vor. Im Gespräch sind Hotelbetrieb und Eigentumswohnungen. Der Eintritt ist frei.

05.04.2017
Anzeige