Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Zu wenig Karten verkauft – Dresdner Schlagerparty ersatzlos abgesagt
Dresden Lokales Zu wenig Karten verkauft – Dresdner Schlagerparty ersatzlos abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 09.09.2015
Im Dresdner Glücksgasstadion sollte die Schlagerparty stattfinden. Quelle: dpa
Anzeige

Einen Ersatztermin wird es nicht geben. Wer bereits eine Eintrittskarte erworben hat, wird gebeten, sich direkt an den Veranstalter (Tel.: 06102/799615) oder an den Kooperationspartner Vida Media & Events UG (Tel.: 02307/9839732) zu wenden.

Im Dresdner Glücksgas-Stadion sollten am 23. Juni Schlagerbarden wie Roberto Blanco oder Olaf Berger für Stimmung sorgen.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Potsdam hilft dem vom Elbehochwasser betroffenen Schloss Pillnitz in Dresden aus. Sie schickt rund 20 Raumtrockner gen Süden, damit die Räume in der früheren Fürsten-Sommerresidenz schneller wieder zugänglich sind, wie die Schlösserverwaltung des Freistaates am Donnerstag mitteilte.

09.09.2015

Das wegen des Hochwassers ausgefallene „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ (MPS) soll im August nachgeholt werden. Wie die Veranstalter mitteilten, soll nun vom 8. bis zum 11. August in der Flutrinne gefeiert werden.

09.09.2015

"Wir sind sehr froh, das Objekt erworben zu haben", erklärte Thomas Cromm, Vorstandsvorsitzender der Revitalis Real Estate AG, gegenüber den DNN. Das "Wiener Loch" am Hauptbahnhof ist verkauft.

09.09.2015
Anzeige