Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Zellforscherin wechselt nicht von L.A. nach Dresden
Dresden Lokales Zellforscherin wechselt nicht von L.A. nach Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 09.09.2015
Dr. Kathrin Plath Quelle: University of California
Anzeige

Die aus Sachsen stammende Zellbiologin Plath war im Mai vergangenen Jahres mit einer mit fünf Millionen Euro dotierten Humboldt-Professur ausgezeichnet worden. Sie sollte aus Los Angeles nach Dresden wechseln, um hier ihre Forschungen am DFG-Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) fortzusetzen.

"Wir hatten gehofft, dass sie kommt, aber aus wissenschaftlichen und persönlichen Gründen bleibt sie an ihrem bisherigen Arbeitsplatz an der University of California in Los Angeles", hieß es gestern aus der TU. Die Entscheidung sei schon zum Jahresende gefallen.

Die zusätzliche Professur hätte den Dresdner Zellforschern willkommene neue Impulse verleihen können. Denn die Zellbiologin Kathrin Plath arbeitet an der großen Hoffnung der Medizin, neues Körpergewebe aus künstlich verjüngten Zellen zu gewinnen. 2007 gelang es ihr, Hautzellen einer Maus auf den Status einer Stammzelle zu reprogrammieren - international ein Durchbruch.

Die Stammzellforschung gilt als ein Schlüsselweg, um bahnbrechende Therapien gegen Krebs und genetische Krankheiten zu entwickeln.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 11.02.2015

bast

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gestern startete mit zunächst 16 Schülern der 26. Oberschule im Verkehrsmuseum und im ehemaligen Programmkino "Casablanca" das kostenlose Medien- und Museumsprojekt "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung".

09.09.2015

Mehr als 18 Millionen Menschen aus dem In- und Ausland haben seit der Weihe im Oktober 2005 die wiederaufgebaute Dresdner Frauenkirche besucht. Sie kamen zu Gottesdiensten, Konzerten, Foren oder Besichtigungen.

09.09.2015

Thomas Cromm, Vorstand der Revitalis Real Estate AG mit Sitz in Hamburg, hat es mehrfach betont: "Das Wiener Carrée bleibt nicht unser letztes Vorhaben in Dresden.

09.09.2015
Anzeige